Adventgemeinde Soest
Adventgemeinde Soest
Bipowered

Kristalle

Viele Menschen glauben, daß Kristalle geheime Kräfte enthalten, die für Heilzwecke angewendet werden können. Manche glauben sogar, daß Kristalle geistlichen Wachstum anregen und dadurch eine positive Änderung in ihrem Leben vollbringen. Der Gebrauch von ‚geweihten Steinen“ für mysteriöse Zwecke war unter den Heiden zur biblischen Zeit, allgemein üblich. Die Amuletten oder magische Talismans wurden in Formen von Hängeschmuck angefertigt und an Halsketten und Armreifen getragen. Diese wurden von Menschen getragen um sich vor satanischen Kräften, Unheil und Verletzung zu schützen und auch um ihnen Glück zu bringen. Gott richtete eine strenge Warnung an die Prophetinnen von Israel, die wegen ihres Abfalls die heidnischen Gebräuche angenommen hatten und Amuletten trugen. Die Bibel sagt in Hesekiel 13, 18, 20 und 21: „So spricht der Herr: Weh euch, die ihr Binden näht für alle Handgelenke und Hüllen für die Köpfe der Jungen und Alten, um Seelen damit zu fangen! Wollt ihr Seelen fangen in meinem Volk und Seelen für euch am Leben erhalten? Darum spricht Gott der Herr: Siehe, ich will über eure Binden kommen, mit denen ihr die Seelen fangt, und will sie von euren Armen reißen und die Seelen, die ihr gefangen habt, befreien. Und ich will eure Hüllen wegreißen und mein Volk aus eurer Hand erretten, daß ihr sie nicht mehr fangen könnt.“

Es ist wichtig zu wissen, daß die meisten Menschen, die Kristall Heilungen befürworten im Okkultismus verwickelt sind. Was sagt Gott, wenn man sich mit dem Okkultismus abgibt? Die Bibel sagt in 5. Mose 18, 9-12: „Wenn du in das Land kommst, das dir der Herr, dein Gott, geben wird, so sollst du nicht lernen, die Greuel dieser Völker zu tun, daß nicht jemand unter dir gefunden werde, der seinen Sohn oder seine Tochter durchs Feuer gehen läßt oder Wahrsagerei, Hellseherei, geheime Künste oder Zauberei treibt oder Bannungen oder Geisterbeschwörungen oder Zeichendeuterei vornimmt oder die Toten befragt. Denn wer das tut, der ist dem Herrn ein Greuel.“

Wundertaten und Zeichen sind oft Satans Werk. Die Bibel sagt in 2. Thessalonicher 2, 9 & 10: „Der Böse aber wird in der Macht des Satans auftreten mit großer Kraft und lügenhaften Zeichen und Wundern und mit jeglicher Verführung zur Ungerechtigkeit bei denen, die verloren werden, weil sie die Liebe zur Wahrheit nicht angenommen haben, daß sie gerettet würden.“

Heilung kommt vom Herrn Jesus Christus. Die Bibel sagt in Psalm 103, 2-4: „Lobe den Herrn, meine Seele, und vergiß nicht, was er dir Gutes getan hat: der dir alle deine Sünde vergibt und heilt alle deine Gebrechen, der dein Leben vom Verderben erlöst, der dich krönt mit Gnade und Barmherzigkeit.“

Bei der Zweiten Wiederkunft Jesu werden die Praktiker des Okkultismus nicht erlaubt sein in das herrliche Neue Jerusalem einzugehen. Die Bibel sagt in Offenbarung 22, 14 & 15: „Selig sind, die ihre Kleider waschen, daß sie teilhaben an dem Baum des Lebens und zu den Toren hineingehen in die Stadt. Draußen sind die Hunde und die Zauberer und die Unzüchtigen und die Mörder und die Götzendiener und alle, die die Lüge lieben und tun.“